Heute mal easy: Süßkartoffelchips mit Dijon-Senf-Dip

Als kochen kann man das ja nicht wirklich bezeichnen, aber es schmeckt. und zwar sehr lecker. und deshalb wird’s auch gepostet. Weil ihr vielleicht auch mal eine Idee für was Schnelles braucht. Und weil ich nicht immer Lust und Laune habe, was Aufwändiges zu backen, zu kochen oder gar zu posten. Ja, das gibts bei mir auch🙂

Und so wird’s gemacht:

Süßkartoffel in Wedges schneiden, mit Olivenöl, Peffer und Meersalz vermischen. Das Backrohr vorheizen auf etwa 200 Grad, die Kartoffel in eine Auflaufform geben, ein paar Thymianzweige dazugeben und etwa eine halbe Stunde im Ofen lassen.

Für den Dip:

  • 1/2 Joghurt
  • 1 EL Topfen
  • 3 TL Dijon Senf
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Alles miteinander vermischen, abschmecken. Voilà!